Pressemitteilung

02.05.2014

Via präsentiert „Die moderne Tram in Europa“

Fortsetzung der Wanderausstellung

Anlässlich der neuen 42 neuen Straßenbahnen für Essen und Mülheim a.d.R. hat die Via Verkehrsgesellschaft mbH die Wanderausstellung „Die moderne Tram in Europa“ der MVG München nach Essen geholt. Nach dem Auftakt im März in der Volkshochschule macht die Ausstellung Halt in der Stadtbibliothek, und zwar:

Von Montag, 05. Mai 2014,
bis Freitag, 30. Mai 2014,
Stadtbibliothek Essen,
Hollestraße 3, 45127 Essen.

Die Ausstellung ist dienstags bis freitags zwischen 10.00 Uhr und 19.00 Uhr und samstags zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Weitere Termine der Wanderausstellung sind:

Renaissance der Straßenbahn

Die Wanderausstellung der MVG München illustriert anhand großformatiger Fotos, anschaulicher Grafiken und informativer Texte, dass die Straßenbahn in den vergangen Jahren vielerorts wieder zum Mittel und Motor der Stadtentwicklung geworden ist. Mehr noch: Die Renaissance vieler europäischer Innenstädte ist eng mit der Renaissance der Tram verbunden. Die Ausstellung beleuchtet die Beziehungen zwischen Stadt und Verkehrsmittel in mehreren Themenbereichen. Die Besucher können sich zum Beispiel über die Straßenbahn als Gestaltungsaufgabe, das Verkehrssystem Straßenbahn und das Thema 'Straßenbahn und Stadtbild' informieren.

Die Via ergänzt die Ausstellung durch zusätzliche Exponate, die die Zukunft des Nahverkehrs in Essen zeigen. Besucher erhalten unter anderem Informationen über die neuen Straßenbahnen und den Umbau des Berthold-Beitz-Boulevard.