Datenschutzerklärung

Wir garantieren Ihnen einen sorgfältigen Umgang mit Ihren persönlichen Daten, die von der Via Verkehrsgesellschaft mbh selbstverständlich nicht an Dritte weitergegeben werden.

Datenschutz wird bei der Via Verkehrsgesellschaft mbh groß geschrieben

Wir freuen uns über Ihren Besuch auf unserer Internetseiten und über Ihr Interesse an der Via Verkehrsgesellschaft mbh. Wir nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Deshalb schützen wir Ihre Informationen durch moderne Sicherheitssysteme, halten uns an die Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und nutzen Ihre Daten nur zu Zwecken, zu denen Sie uns berechtigt haben.

In der Regel können Sie die Seiten der Via Verkehrsgesellschaft mbh besuchen, ohne dass wir persönliche Daten von Ihnen benötigen. Wir erfahren nur den Namen Ihres Internet Service Providers, die Website, von der aus Sie zu uns surfen und die Seiten, die Sie bei uns besuchen. Diese Informationen werden zu statistischen Zwecken ausgewertet; der einzelne Benutzer jedoch bleibt hierbei anonym.

Persönliche Daten werden nur dann erhoben, wenn Sie uns diese in einem Online-Formular angeben. Dies ist möglich bei einer Kontaktanfrage an die Via Verkehrsgesellschaft mbh.

Kontaktanfrage an die Via Verkehrsgesellschaft mbh

Sofern Sie in Verbindung mit der "MailTo" Funktion Ihres E-Mail-Programms eine E-Mail-Adresse von unseren Internetseiten nutzen, wird der Inhalt dieser E-Mail unmittelbar von Ihrem E-Mail-Programm über das Internet an unseren Server verschickt und dem entsprechenden Mitarbeiter elektronisch zugestellt. Bei Nutzung unseres Kontaktformulars wird der von Ihnen ausgefüllte Text direkt von unserem Internetserver per Mail elektronisch an den entsprechenden Mitarbeiter zugestellt. In beiden Fällen werden Ihre Anfragen bei uns im persönlichen E-Mail-Account des jeweiligen Mitarbeiters gespeichert und unter Beachtung des Bundesdatenschutzgesetzes - sofern zur Sachverhaltsklärung erforderlich - per E-Mail an weitere Via-Mitarbeiter weitergeleitet. Eine Weiterleitung an externe Personen oder Unternehmen erfolgt nicht.

Sie erhalten kurzfristig einen Zwischenbescheid per E-Mail oder eine abschließende Rückäußerung, ebenfalls per Mail, von dem für Ihr Anliegen zuständigen Via-Mitarbeiter.

Der bei diesen Vorgängen entstehende E-Mail-Verkehr wird auf unserem Server sowie auf den E-Mail-Clients der Via-Mitarbeiter im Rahmen der gesetzlichen und vertraglichen Bestimmungen gespeichert.

Die dabei entstehenden Daten, insbesondere die personenbezogenen Daten, werden jedoch keinesfalls für irgendwelche nicht in Zusammenhang mit Ihrer Anfrage bestehenden Dinge (wie z.B. Werbung) verwendet.

Datenmissbrauch durch Phishing

Immer wieder versuchen Betrüger, mit gefälschten E-Mails an personenbezogene Daten zu gelangen. Mit dieser Betrugsmasche, die unter dem Namen "Phishing" (= Password Fishing) bekannt geworden ist, werden wahllos ausgesuchte E-Mail-Besitzer unter einem Vorwand aufgefordert, bestimmte Daten, wie z. B. Zugangsdaten für Bankkonten, auf einer Internetseite einzugeben. Die Betrüger kopieren dabei häufig täuschend echt das Aussehen und die Gestaltung des Internetauftritts von entsprechenden Kreditinstituten oder anderen vertrauenswürdigen Unternehmen. Folgendes sollten Sie wissen und beachten: Die Via Verkehrsgesellschaft mbh fordert Sie niemals durch eine E-Mail auf, kontobezogene Daten im Internet einzugeben. Die Abfrage von kontobezogenen Daten erfolgt direkt auf unseren entsprechenden Internetseiten (z.B. Aboservice) und muss jeweils von Ihnen initiiert werden. Keinesfalls wird die Via Verkehrsgesellschaft mbh Ihre persönliche Identifikationsnummer (PIN) Ihrer ec-Karte, Ihrer Kreditkarte oder Ihres Homebanking-Kontos abfragen. Dies gilt auch für Transaktionsnummern (TAN) oder andere Codewörter und Ziffern zur Nutzung des Homebankings.